Kompetenz

Kompetenz

Schon immer war die Beurteilung von Muttermalen und Hautkrebsvorstufen eine der Schwerpunkte meiner dermatologischen Tätigkeit. So benutze ich seit 1993 in der täglichen Routine ein sogenanntes Dermatoskop. Mit Hilfe dieser speziellen Hautlupe, bei der die Linse in direktem Kontakt mit der Hautoberfläche steht, kann der innere Aufbau der Pigmentierung und der Blutversorgung eingehend studiert und beurteilt werden. In 2004 wurde zur Verbesserung der Diagnostik ein erstes Videodermatoskop angeschafft. Seit März 2015 steht nun neben einigen modernen Handdermatoskopen der Firmen Heine und Visiomed auch die neueste Generation eines hochauflösenden Videodermatoskopes (Visiomed Micoderm 120) in der Praxis zur Verfügung. Meine Kompetenz mit dieser Technik konnte ich während meiner 6 jährigen Tätigkeit in einem der führenden niederländischen Zentren zur Hautkrebsfrüherkennung "Dr. Brinkmann Kliniek" in Nieuwegein vertiefen.